HOTELS & DESTINATIONS ITALY

Italien Hotels & Apartments

KKleine Bauernhäuser, zahlreiche Zypressenalleen mit silberglänzenden Olivenbäumen und eine Vielzahlzahl von Kulturschätzen. Die Rede ist vom beliebtesten Sehnsuchtsland in Europa – Italien. Schon bei dem Gedanken an die kulinarischen Genüsse und den landschaftlichen Schönheiten geraten selbst Italien-Kenner ins Schwärmen. Doch Italien hat noch viel mehr zu bieten – zahlreiche Wirtschafts,- und Kulturzentren mit unzähligen Sehenswürdigkeiten versetzen ihre Besucher ins Staunen. Einige Kurorte mit Mineralwassermulden und Thermen sind im Ausland kaum bekannt. Die mehr als 20.000 km² große Toskana ist landschaftlich sehr

vielfältig und auf 328 km Küstenlinie finden sich unzählige schöne Buchten und mondäne Badeorte. Besonders beliebt sind Urlaubsquartiere auf dem Land und gerade einsame Hotels, Ferienhäuser und Apartments sind oft schnell ausgebucht. Die schönsten Strände findet man in Versilia, Tirrenia, Bagni und besonders empfehlenswert sind die Strände von Castiglioncello und die Lagunenlandschaft von Castiglione della Pescaia. Die weitläufige Region um die Provinz Grosseto gilt als besonders ursprünglich, hier findet man auch die meisten Naturparks. Weiter im Süden in der Region Chianti finden sich zwischen zahlreichen Weingütern, Burgen und grünen Landschaften die schönsten Wandergebiete der Toskana.

Wer seinen Geldbeutel schonen möchte, sollte neben der Hauptsaison nach Italien reisen.

HOTELS & DESTINATIONS ITALY

Badeurlaub in der Toskana – Italien

DDie toskanische Küste mit einer Länge von ungefähr 340 km beginnt bei Marina di Carrara in der Versilia mit ihren zum Teil mondänen Seebädern und hört kurz hinter der Halbinsel Monte Argentario auf. Entlang der Küste sind viele Strände mit Strandbädern, den von Italienern heiß geliebten „stabilimenti balneare“ oder auch einfach nur „bagni“ genannt, ausgestattet. Südlich von Livorno beginnt bei Quercianella die Riviera degli Etruschi mit typisch italienischen Badeorten. Unweit von Castiglione della Pescaia trifft man auf einen der schönsten Strände im Naturparkt der Maremma (Parco Naturale della Maremma).

Allerdings lädt nicht die ganze Küstenstrecke zum Baden ein. Die besten Bademöglichkeiten bietet die Insel Elba mit einer hervorragenden Infrastruktur, schönen kleinen Sandbuchten und Steilküstenabschnitten, die sich ideal zum Tauchen und Schnorcheln eignen. Das tyrrhenische Küstengebiet ist mit Flachstränden und steilen Felsenküsten äußerst abwechslungsreich: Im Norden, von Carrara bis Viareggio, die berühmten Sandstrände der Versilia. Die elegantesten Orte sind Viareggio und Lido di Camaiore. Hier liegen die Verkehrsstraßen weit vom Ufer entfernt. Vor dem Hintergrund der Apuanischen Alpen bietet die Versilia mit ihren Pinienhainen und Grünanlagen, ihrer gepflegten Hotellerie eine Atmosphäre, die weitgehend vom 19.

Jahrhundert geprägt wurde. Tirrenia, südlich von Pisa, ist hingegen ein junger Badeort, ebenfalls mit feinem Sandstrand. Marina di Castagneto und San Vincenzo sind im Vergleich zur Versilia einfachere Orte. Ferien an nicht zu vollen Stränden in reizvoller Landschaft bietet der Golf von Baratti bei Populonia. Den bekanntesten und größten Strand der Riviera Maremmana findet man in Follonica. Kunstliebhaber kommen in Principina a Mare und Marina di Grosseto auf ihre Kostenund und Siena ist mit dem Auto nach 85 km erreicht. Abwechslungsreiche Landschaften, viel Ruhe und schöne Strände bietet die Halbinsel d Monte Argentario.

Tipp: Hotels & Apartments in den beliebten Regionen der Toskana sind schnelle ausgebucht, früh buchen lohnt sich also.

Toskana – Florenz – Italien

Highlights der Toskana

  • Livorno
  • Lucca
  • Villen der Medici
  • Massa Carrara
  • Die Uffizien (Kunstgalerien)
  • Via Francigena
  • Pisa
  • Arezzo
  • Pistoia
  • Vada
  • Florenz
  • Prato
  • Grosseto
  • Siena
© 2019 • reesorts.com • Hotels & Luxushotels • Apartments

Mit Freunden teilen